Neues aus dem Treuhand- und Immobilienbüro

Coronavirus-Pandemie

Aufgrund der Lockerungen von Bund und Kanton sind wir fast wieder zur Normalität zurück gekehrt. Selbstverständlich halten wir uns an die Hygiene- und Abstandsvorschriften und verfolgen aufmerksam vor allem die neuen Versammlungsvorschriften. So wird es uns auch bald wieder möglich sein, die so wichtigen und geschätzten Stockwerkeigentümerversammlungen physisch durchzuführen. Termine mit unseren Beratern sind ab sofort wieder problemlos möglich. Unsere Bürotüren stehen unseren Klienten wieder zu den üblichen Bürozeiten offen und alle sind herzlich willkommen.

Die Abrechnungen bezüglich Kurzarbeit und EO-Entschädigungen für Selbständigerwerbende konnten grossmehrheitlich speditiv und ohne grössere Probleme abgewickelt werden. Die zuständigen Amtsstellen haben rasch und kompetent gehandelt. Dafür gebührt ihnen ein grosser Dank.

Nun gilt es, weiter auf unsere Gesundheit zu achten und die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen. Wir unterstützen und beraten unsere Kunden mit voller Kraft. Wenn die ganze Bevölkerung unser einheimisches Gewerbe tatkräftig untersützt, dann geht es rasch wieder aufwärts. Seien wir optimistisch!

 

Wir bauen unsere Immobilienabteilung nochmals aus 

Ab August beziehen wir neue Verkaufsräume! Unsere Verkaufsprofi Adrian Maissen ist gut gestartet und wir haben die Gelegenheit erhalten, unsere Verkaufsabteilung auch räumlich auszubauen. Parallel dazu erfolgt auch eine personelle Aufstockung. Sie dürften auf unseren neuen Auftritt gespannt sein. Übrigens suchen wir laufend neue Verkaufsobjekte aller Art – auch ausserhalb der Surselva. Rufen Sie uns einfach an.

Ab 1. September 2020 erhalten auch unsere Immobilienbewirtschafter Verstärkung. Dann wird nämlich Maurus Tomaschett aus Brigels zu uns stossen und unser Team weiter verstärken. Maurus Tomaschett ist Spezialist auf dem Tourismussektor und hat bereits wichtige Geschäftsführungsaufgaben und wichtige Positionen in Wirtschaft und Politik ausgeübt (politisch bleibt er auch weiterhin aktiv). Sein Entscheid, sich beruflich neu zu orientieren, kommt uns zugute und wir freuen uns darauf, inskünftig auf seine Kompetenz und Erfahrung zählen zu können. Wir heissen Maurus schon heute bei uns herzlich willkommen.